Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

MSS - Telefon: 039 203 - 75 19 3

121MSS Magdeburger Schweißtechnik GmbH info@mss-schweisstechnik.de Telefon: 039 203 - 75 19 3 An der Sülze 6 | 39179 Barleben www.mss-schweisstechnik.de Fax: 039 203 - 75 19 40 MSS Magdeburger Schweißtechnik GmbH info@mss-schweisstechnik.de Telefon: 039 203 - 75 19 3 An der Sülze 6 | 39179 Barleben www.mss-schweisstechnik.de Fax: 039 203 - 75 19 40 MSS Magdeburger Schweißtechnik GmbH info@mss-schweisstechnik.de Telefon: 039 203 - 75 19 3MSS Magdeburger Schweißtechnik GmbH info@mss-schweisstechnik.de Telefon: 039 203 - 75 19 3 An der Sülze 6 | 39179 Barleben www.mss-schweisstechnik.de Fax: 039 203 - 75 19 40 Schweißzusatzwerkstoffe und Lote Schutzgasschweißdrähte G3Si 1 (SG 2)  Normbezeichnung:  EN ISO 14341-A (G3Si 1 (bisher SG 2))  Werkstoff-Nr. (1.5125)  Zulassungen: TÜV, DB  Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Massivdrahtelektrode für das Schutzgasschweißen un- und niedriglegierter Stähle • Universell einzusetzen unter Mischgas oder CO2 • Spritzerarmer Werkstoffübergang im Kurz- und Sprühlichtbogen • Verwen- dung im Stahl-, Kessel-, Schiff- und Fahrzeugbau  Grundwerkstoffe: S235JRG2-S355J2, Druckbehälterstähle P235GH, P265GH, P295GH, Feinkornbaustähle bis S420N  Mechanische Gütewerte des Schweißgutes nach DIN EN 1597-1: (Mindestwerte bei Raumtemperatur)  Wärmebehandlung: U-U  0,2 %-Dehngrenze: 420-450 N/mm²  Zugfestigkeit: 540-570 N/mm²  Dehnung (L0=5d0): 25-24 %  Kerbschlagarbeit ISO-V-Probe J (-20°C): 50-60  Kerbschlagarbeit ISO-V-Probe J (-40°C): -50  Schutzgas: CO2M21  Richtanalyse des Schweißgutes %: C: 0,08, Si: 0,85, Mn: 1,45 Art.-Nr. Bezeichnung VE ME EUR/ME [7800000 Schweißdraht G3Si 1 Ø 0,8 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,19 [7800001 Schweißdraht G3Si 1 Ø 1,0 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,10 [7800002 Schweißdraht G3Si 1 Ø 1,2 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,06 [7800003 Schweißdraht G3Si 1 Ø 1,6 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,06 7800000 Schutzgasschweißdrähte G4Si 1 (SG 3)  Normbezeichnung:  EN ISO 14341-A (G4Si1 (bisher SG3))  Werkstoff-Nr. (1.5130)  Zulassungen:  TÜV, DB  Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Massivdrahtelektrode für das Schutzgasschweißen un-/niedriglegierter Stähle und CO2 oder Mischgas • Spritzerarmer Werkstoffübergang im Kurz- und Sprühlichtbogen • Hohe Lichtbogenstabilität auch bei hohen Schweißstromstärken • Große stahlseitige Anwendungspalette, besonders geeignet für höherfeste Stähle im Behälter-, Konstruktions-, Fahrzeug- und Schiffbau  Grundwerkstoffe: S235JRG2-S355J2, Druckbehälterstähle P235GH, P265GH, P295GH, P355GH, Feinkornbaustähle bis S460N  Mechanische Gütewerte des Schweißgutes nach DIN EN 1597-1: (Mindestwerte bei Raumtemperatur)  Wärmebehandlung: U-U  Kerbschlagarbeit ISO-V-Probe J (-20°C): 50-50  Kerbschlagarbeit ISO-V-Probe J (-40°C):- 50  Schutzgas: CO2M21  Richtanalyse des Schweißgutes %: C: 0,08, Si: 1,05, Mn: 1,65 Art.-Nr. Bezeichnung VE ME EUR/ME [7800004 Schweißdraht G4Si 1 Ø 0,8 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,34 [7800005 Schweißdraht G4Si 1 Ø 1,0 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,15 [7800006 Schweißdraht G4Si 1 Ø 1,2 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,11 [7800007 Schweißdraht G4Si 1 Ø 1,6 mm, lagengespult, 15 kg-Spule, K 300 15 1 kg 2,11 7800004  Für Zusatzwerkstoffe werden ggf. aktuelle Legierungs- und Rohmaterialzuschläge zusätzlich berechnet. 6

Seitenübersicht